Hochwertig und vielseitig

Busbahnhof Wageningen

Verglasungskonstruktion in markantem Design

Diese langlebige Verglasungskonstruktion für den neuen Busbahnhof am Stadsbrink wurde im Auftrag der Gemeinde Wageningen realisiert.

Die 63 Meter lange und 10 Meter breite Überdachung besteht aus Gussstahl mit Stahlsparren mit Aluminium-Klemmleisten und Kunstoffverglasung. Die Dachent-wässerung wurde unsichtbar in den Betonstützen integriert. Jan Kuipers Nunspeet hat diese Verglasungskonstruktion gefertigt, konserviert, geliefert und vor Ort montiert. Das Design stammt von Buys en van der Vliet, Landschaftsarchitekten und Städtebau.

Technische Informationen

Technische Daten

  • Maße circa 63 x 10 x 8 m (L x B x H).
  • Gussstahl feuerverzinkt, DIN-EN-ISO 1461.
  • Stahlsparren gestrahlt.
  • Guss und Sparren mit dreilagigem Farbsystem.
  • Pulverbeschichtete Aluminium-Klemmprofile für die Verglasung.
  • Verglasung aus hellem Acrylglas, Stärke 12 mm.
  • Fundamente: Beton.

Zusätzliche Informationen